Schlagwörter

, ,

Zum Grillen gehören Dips, Saucen und Kräuterbutter. Besonders für gegrillten Fisch mache ich in wenigen Minuten meine Knoblauch Salbei-Butter.

Die Zutaten (für 100g Butter):
– 100g Butter (Sauerrahmbutter – oder eine andere streichzarte)
– eine Zehe frischen Knoblauch
– 6-8 junge Salbei Blätter
– eine Prise Salz
– frisch gemahlener Pfeffer

Knoblauch und Salbei fein hacken. Butter klein teilen und mit allen Zutaten vermischen (geht am besten mit einer Kuchengabel). Bis zum Gebrauch kaltstellen.

Weißfisch oder Lachs grille ich mit der Butter. Nach dem Wenden, verteiler ich die Butter flockenweise auf die oben liegende Seite des Fischs. Beim Angrillen in diesem Jahr habe ich das Heilbutt-Steak (rechts im Bild) damit verfeinert: In der Vorbereitung habe ich das Fleisch nur abgetupft und gesäuert. Dann ging es auf den Grill und währenddessen kam die Butter dazu.

Advertisements