Schlagwörter

, , ,

Wie schon die Spargelsuppe ist auch meine Spargelpfanne „Rut un Wiess“ – also rot und weiß: Eine Geschmacksexplosion.

rutunwiessZutaten:
– weißer Spargel (Menge nach Wunsch und Geschmack)
– Erdbeeren (Menge nach Wunsch und Geschmack)
– eine Messerspitze frische Vanille (aus ca einem Viertel Vanilleschote)
– rote Chili (Menge nach Wunsch und Geschmack)
– Butter
– Sonnenblumenöl
– Salz

Zubereitung:
– Spargel schälen und in ca 3-5 cm lange Stücke schneiden. In Salz-Zucker-Wasser kurz (3-5 min) köcheln lassen. Mit kalten Wasser abschrecken und auf einem Küchentuch trockenlegen.
– Chili fein schneiden, Kerne entfernen
– Erdbeeren waschen, trocken tupfen und vierteln
– Vanille mit Salz und etwas Butter vermischen (Die ausgekratzte Schote kann man entweder in der Pfanne mitbraten oder für Vanillezucker aufheben)

– In einer Pfanne Butter und Sonnenblumenöl zu gleichen Teilen schmelzen. Bei mittlerer Hitze die Spargelstücke darin fertig braten.
– Wenn die Spargelstücke bissfest sind, in der heißen Pfanne mit Erdbeeren, Chili und Vanillebutter vermengen und abschmecken.

Entweder als Zwischengang servieren oder mit Nudeln vermengt als Hauptgang genießen.

Advertisements