Schlagwörter

, ,

Heute verrate ich das Rezept für meinen schnellen, feinen Gurkensalat. Er passt schön zum Grillen, aber auch zum Burger, über den ich ja die vergangenen Tage häufiger geschrieben. Der traditionelle Krautsalat ist aufwändiger.

Die Zutaten:

  • Salatgurke
  • Salz (wer es fein mag, verwende fleur de sel)
  • Zitronensaft oder weißer Balsamico
  • frischer Dill
  • Sahne, Joghurt, Schmand
  • etwas Pfeffer

Und so geht’s:

  • Gurke schälen und in eine Salatschüssel fein hobeln.
  • Salz darüber streuen und und mit einigen Spritzern Zitronensaft oder Balsamico ziehen lassen. Wenn die Zeit reicht, eine Stunde ansetzen.
  • Dill fein hacken und darüber streuen
  • ein bis zweimal wenden
  • kurz vor dem Servieren Sahne oder Joghurt unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Advertisements