Schlagwörter

, , , ,

Ob Sylvester, Karnevalstage oder sonstige Feiern. Die Fahrer können keinen Akohol trinken, was die Wahl der Getränke sehr einschränkt. Nur Wasser und Saft zu trinken? Das muss nicht sein, mit wenigen Anpassungen können sie fast unbemerkt mittrinken… Hier habe ich alkoholfreie Varianten von einigen Klassikern zusammengestellt. (Nur für Wein gibt’s leider keine vernünftige Variante)

Statt Caipirinha: Ipamena

Limette mit ZuckerDas ist die schnellstmögliche Version:

  • eine unbehandelte Limette (achteln)
  • ein Esslöffel brauner Rohrzucker
  • Die Standardvariante hat noch einen Schuss Maracujasaft
  • Ginger Ale

Limette mit Rohrzucker im Glas quetschen, mit Crushed Eis füllen und mit Ginger Ale aufgießen. Kurz vermengen und mit Strohhalm servieren.

Den Hugo in alkoholfrei

  • 2cl Holunderblütensirup
  • einige Minzblätter (im Glas angedrückt)
  • 150 ml Fassbrause Zitrone (z.B. von Gaffel)
  • ein Schuss Soda
  • eine Scheibe Limette – alles auf Eiswürfel im Weinglas

Den Aperol Sprizz in alkoholfrei

  • 2 cl San BitterSeccogläser
  • 150 ml Fassbrause Zitrone
  • Ein Schuss Soda
  • im eiskalten Sektkelch auffüllen

Statt Orange Blossom: Virgin Blossom

Orange VirginHalbe Blutorange vierteln.
Mit etwas Rohrzucker in einem Caipi-Glas mit einem Stößel leicht andrücken.
Crushed Ice auffüllen.
Zu gleichen Teilen Tonic Water und Pink Grapefruit-Saft dazugeben.
Kurz aufrühren.
Mit Orangenscheibe und Strohhalm servieren

Und Bier? Da habe ich auch eine Zusammenstellung gemacht.

Advertisements