Schlagwörter

, , ,

Sommeraperitifs mit dem französischen Fruchtweinlikör Lillet Blanc werden seit knapp zwei Jahren als neue Trendgetränke gehandelt. Nach Aperol Sprizz und Hugo nun ein neuer Hype? Immerhin: Tatsächlich sieht man in immer mehr Läden einen Lillet Vive (mit Tonic, Gurke, Minze, Erdbeere) oder Lillet Berry (Wild Berry und Erdbeere). Die Zeiten, in denen Lillet ein Getränk der Reichen und Schönen war, scheinen vorbei. Immer noch selten ist mein persönlicher Favorit Lillet Culetto zu finden.

Zutaten:

  • 5 cl Lillet Blanc
  • 6 cl leichter, trockener Weißwein
  • 1-3 cl Soda
  • Eiswürfel
  • Minzblatt und zwei Gurkenstifte bei Bedarf

So geht’s:

Alle flüssigen Zutaten vorher gut kühlen. Lillet und Wein im Glas verrühren, mit Eis und Soda aufgießen. Deko bei Bedarf mit einem geknickten Minzblatt und zwei Gurkenstiften, die einmal über den Rand gerieben werden.

CulettoundWürstchenMit seiner Weinbasis hat der Lillet Culetto gut ins BarBQ-Konzept gepasst. Während wir die Aperitifs genossen haben, siedeten die Grillwürste im Weißwein.

Advertisements