Schlagwörter

, , ,

Noch gibt es die letzten Kürbisse zu kaufen. Das nutzen wir aus, um noch schnell einen Kürbissirup zu machen, den wir später jederzeit für unsere Drinks verwenden können.

Zwei KürbisseDie Zutaten (für einen halben Liter):

  • 500 gr Kürbis (Kerne und Fruchtmark von innen kann auch dabei sein)
  • 500 gr Zucker
  • 700 ml Wasser
  • eine Zimtstange
  • zwei Gewürznelken
  • einen Apfel
  • Saft einer halben Limette

So gehts:

Den Kürbis und den Apfel zerkleinern und mit Zucker oder der Hälfte des Waser eine halbe Stunde leicht köcheln lassen. Danach das restliche Wasser und den Limettensaft mit den Gwürzen dazu und eine weitere halbe Stunde köcheln lassen.

Wenn alles abgekühlt ist durch abseihen und die Flüssigkeit nochmal durch einen Teesieb. In eine Glasflasche abfüllen. Länger haltbar wird der Sirup, wenn man ihn in Glasflaschen abfüllt und einkocht:

Und so geht es:

  • Während der Sirup noch durch den Sieb tropft den Backofen auf ca 150 Grad vorheizen.
  • Fettpfanne mit Wasser füllen und im Backofen aufwärmen,
  • Sirup in Glasflaschen mit Metalldeckel abfüllen. Dabei darauf achten, dass der Deckel sauber bleibt und gut verschließt.
  • Flaschen in die mit Wasser gefüllte Fettpfanne stellen (ohne dass sich die Flaschen berühren) und ca eine halbe Stunde bei 100 Grad im Ofen stehen lassen.
  • Abkühlen lassen. Fertig.

Am besten noch ein schönes Etikett dazu, damit man später weiß, was in der Flasche ist.

Advertisements