Schlagwörter

, ,

Als Tim das Grundrezeptfür diesen fruchtigen Cocktail das erste Mal aufgeschrieben hatte, gab es noch keinen besonderen Namen. Für den Adventskalender tragen wir das nach. Nenn den Drink einfach „Mandarina„.

Das sind die Zutaten:

  • 1 Spritzer Grenadine
  • 15 cl Mango‐ oder Multivitaminsaft
  • 5 cl frisch gepresster
  • Mandarinensaft
  • 1 cl Limettensaft

Grenadine mit Eiswürfel ins Glas, Rest shaken und langsam darüber gießen. Das ergibt dann eine schöne Färbung.

Grenadine auf EisAber was ist eigentlich Grenadine? Der Grenadine ist ein kräftig roter Fruchtsirup auf Grantapfelbasis. Er enthält daneben auch verschiedene Kräuter, die ihm den Geschmack geben. Er schmeckt sehr süß und kräftig, deswegen braucht man nie viel von ihm. Beim Einkaufen unbedingt darauf achten, dass der Fruchtgehalt über zehn Prozent ist.

Wie presse Mandarinensaft? Eine Mandarine presse ich wie eine Zitrone mit der kleinen Zitruspresse. Dabei nehme ich ein scharfes Messer und halbiere sie vorsichtig durch die Mitte – eine Mandarine ist längst nicht so fest wie eine Zitrone oder Limette und verliert ihren Saft viel schneller. Also: Vorsicht.

Advertisements