Schlagwörter

,

KiBa – der Kirsch-Bananen-Saft ist ein Klassiker. Er schmeckt sehr süß und ist durch den Bananen- und Kirschgeschmack sehr mächtig. Aber sieht mit den zwei Farben einfach super aus. Ich empfehle ihn darum nicht in großen sondern in kleinen Gläsern zu servieren. Für die perfekte Zweifarbigkeit braucht man übrigens nur einen Teelöffel…

Der Barkeeper nennt das „Floaten“, wenn man vorsichtig die beiden Säfte
übereinander gießt.

Die Mengen lassen sich beliebig verändert. Es sollte nur immer ein bisschen weniger Kirschsaft sein.

  • 90 ml Kirschsaft
  • 100 ml Bananensaft

Zuerst kommt der Kirschsaft ins Glas. Danach lege ich den Teelöffel mit der Oberseite nach unten auf die Oberfläche des Kirschsafts und lasse auf der Unterseite des Löffels langsam den Bananensaft über den Kirschsaft laufen. Je langsamer der Bananensaft fließt, desto weniger vermischen sich die beiden Säfte.

Advertisements