Schlagwörter

, , , , ,

Bevor die Saison zu Ende geht, will ich noch zwei (weiße) Spargelrezepte verraten. Ob Vorspeise oder Beilage – such dir was aus. Ich habe Spargelspitzen im Weingelee auf Schinkensalat oder eingelegten Spargel vom Grill. Beide Rezepte haben eines gemeinsam – sie nutzen den Weißwein, der sonst als Begleiter getrunken wird (also zum Beispiel einen trockenen leichten Riesling oder Silvaner). Fangen wir mit der Vorspeise an:

Spargelspitzen im Weingelee auf Schinkensalat

Spargelspitzengelee-2Aus der Molekularküche habe ich mir den gelierten Wein abgeschaut, den ich schon mal als Saucenalternative verbloggt hatte. Daran orientiere ich mich hier. Statt den Wein zum Spargel zu essen, bereite ich aus beidem Würfel und genieße die beiden Zutaten gleichzeitig. Den Schinken gibt es leicht angemacht dazu, Petersilie als aromatische Deko. Nur auf die Hollandaise verzichte ich. Stilecht serviere ich im Weißweinglas – nur halt mit kleiner Gabel. Sähe seltsam aus, wenn die Gäste sich die Sachen in den Rachen zu stürzen versuchen…

Zutaten

  • weißer Stangenspargel (ein bis zwei Stangen pro Portion)
  • Weißwein (etwa 30 ml pro Stange)
  • Für den Wein die ausreichende Menge Geliermittel (Gelatine oder Agar)
  • saftiger gekochter Schinken (eine Scheibe pro Person)
  • etwas unbehandelte Zitronenschale
  • ein bis zwei Erdbeeren pro Person
  • frische Petersilie
  • Fleur de Sel

Spargelspitzengelee-1Um das Gelee um den Spargel zu bekommen, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder ein flaches Gefäß, in dem ich die Spargelspitzen lege und mit dem Wein übergieße. Nach dem Erstarren schneide ich dann die Gelee-Spargel-Würfel. Oder ich gebe den Spargel in halb gefüllte Eiswürfelformen und fülle mit dem Rest des Weines auf.

Zubereitung

Spargel schälen und bissfest (ca 10 Minuten) kochen. Weißweingelee nach Rezeptur für kalte Flüssigkeiten zubereiten. Spargel in passende Stücke schneiden (wenn etwas übrig bleibt, gibt es davon Suppe) und mit der noch flüssigen Weinflüssigkeit übergießen.

Für den Schinkensalat die Scheiben gekochten Schinken in möglichst lange und feine Streifen schneiden. Zitronenschale in kleine Würfel (etwa ein bis zwei Millimeter) schneiden und mit einer gehackten Erdbeere pro Portion mit dem Schinken vermengen.

Ich richte alles in einem Weißweinglas an: Schinkensalat zuerst, darauf Erdeerviertel, darüber die Wein-Spargelspitzen mit etwas Fleur de Sel gewürzt. Zur geschmacklich passenden Deko ein Petersilienblatt.

Spargelspitzengelee-4

 

Eingelegter Grillspargel

Grill1Juni2014-4Weißer Spargel mit einem guten Rinderfilet bekommt man häufiger. Im Fränkischen habe ich auch die Kombination mit einer saftigen Bratwurst positiv kennengelernt. Warum sollte man also beim nächsten Grillen zu Hause nicht auch mal den Spargel gleich auf dem Rost zubereiten? Mein Rezeptvorschlag dazu hier.

Zutaten

  • gewünschte Spargelmenge
  • Etwa 250 ml Weißwein
  • Eine Prise Zucker
  • frische Petersilie, alter Gouda oder Parmesan und etwas Butter
  • Fleur de Sel

Zubereitung

Petersilie und Gouda auf AlufolieSpargel schälen und und eine Stunde in Weißwein in einem flachen Gefäß (z.B. Servierteller) einlegen, ab und zu wenden, mit einer Prise Zucker bestreuen.

Die Stangen kommen auf den heißen Grill, regelmäßig wenden, bis Sie von allen Seiten braune Röststreifen bekommen. Mit dem Wein ab und an beträufeln. Auf Alufolie Petersilie, Butter und Käse verteilen und die gegrillten Stangen darauflegen, einpacken und ruhen lassen. Kurz vor dem Servieren eventuell noch einmal kurz auf dem Grill anwärmen und mit Fleur des Sel bestreuen.

 

Grill1Juni2014Spargel-3

 

 

 

Advertisements