Schlagwörter

, , , , , ,

Das mit dem Vodka Martini ist ja bekannt. Vielleicht noch Negroni, Aber Mojito? Und ein Black Velvet? Wir werden sie kennenlernen: Die Cocktails des James Bond! Passend zum Start des neuen 007 „Spectre“ trinken wir wie Bond – sowohl aus den Verfilmungen als auch aus den Romanen und Kurzgeschichten.

 

Noch ist nicht offiziell, was James Bond im aktuellen 007 Spectre trinkt, aber glaubt man dem Sponsor Belvedere, wird es wieder ein Vesper sein:

Belvedere ist ein polnischer Vodka – das passt zu Bond, zusammen mit russischem Vodka ist Polen sein bevorzugtes Herkunftsland für diese Spirituose. Nur, dass es Belvedere bei seinen ersten Drinks in den 50er Jahren noch gar nicht gab. Egal: Bond liebt es meist hart, er liebt es klassisch und edel, jedoch immer mit einem Ticken Eigenheit. Geschüttelt, nicht gerührt – ihr kennt den Spruch. Ich zeige bei unserem Bond-Abend auch, welchen Unterschied das macht. Übrigens: James Bond trinkt auch gerne regional. Darum werde ich die Auswahl seiner besten Drinks ich mit überraschenden regionalen Spezialitäten mixen.

Jetzt die Fakten: Am Donnerstag, 19. November, ab 18:30 in der Kaffeebar Köln lege ich los und hoffe, ihr seid dabei: Für 39 Euro sind alle (und alle ist die Zahl, die du willst!) Drinks dabei, die Rezepteliste mit Warenkunde und ein kaltes Büffet, damit jeder durchhält. Und es gibt jede Menge weitere Insider-Infos zu den Trinkgewohnheiten von Bond. Mindestteilnehmerzahl: Fünf Personen.

Übrgens: Ich bringe Champagner, wenn wir zehn oder mehr werden (Sonst lohnt es sich ja nicht). Denn auch dazu gibt es einen Bond-Cocktail.

Ihr könnt euch direkt hier anmelden (First Come, first serve):

 

 

Advertisements