Schlagwörter

, , ,

Der Vorspeisensalat Caprese aus Tomaten und Mozzarella ist ein italienischer Klassiker. Ich habe die Zutaten variiert, nur die Farben habe ich belassen.Backherausforderung1-15

Die Zutaten:

  • drei Tomaten
  • zwei grüne Kiwis
  • Gelier-Rohrzucker*
  • unfiltrtiertes Olivenöl*
  • eine Handvoll getrockene Cranberrys
  • Salz
  • Einige Pimentkörner
  • Ein gehäufter Esslöffel Frischkäse*

So geht’s

Kandieren im Ofen mit OlivenölTomaten in dünne Scheiben schneiden und ein Backblech legen. Kiwi schälen und ebenfalls in dünnen Scheiben aufs Backblech legen. Cranberrys und Pimentkörner darüber streuen. Mit Gelier-Rohrzucker kräftig bestreuen und mit Olivenöl übergießen. Salzen und etwa 90 Minuten bei 90 bis 100 Grad in den vorgeheizten Ofen. Die Ofentür kann dabei leicht geöffnet bleiben, damit die Feuchtigkeit entweicht, die beim Kandieren (Das nennt sich Osmose: Der Zucker ersetzt das Wasser in den Tomaten und Kiwi-Scheiben). Auf einem kräftigen Kleks weißem Frischkäse werden die noch nicht ganz ausgetrockneten grünen und weißen Scheiben abwechseln drapiert.

Dazu reiche ich selbstgebackene Cranberry-Brötchen (15 bis 20 kleine Brötchen).Backherausforderung1-7

Zutaten:

  • ein Päckchen Trockenhefe
  • zwei TL Zucker
  • 500 gr Weizenvollkornmehl*
  • ein Ei
  • 45 gr gesalzene Butter*
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 150 ml lauwarme Milch
  • zwei Handvoll getrocknete, gezuckerte Cranberrys*

So geht’s:

Erst einmal Brötchen backen

Erst einmal Brötchen backen

Mehl mit Zucker und Hefe vermischen, in einer Schüssel aufhäufen und eine Kuhle für die Flüssigkeiten formen. Ei aufschlagen und in die Mulde geben. Salz über das Mehl geben und allmählich miteinander vermischen. Beim Kneten nach und nach Milch und Wasser dazu geben und weiterkneten, bis nach etwa 20 Minuten der Teig nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Notfalls noch etwas Mehl dazu geben. Anschließend einige Stunden ruhen lassen.

Cranberrys einkneten und anschließend Kugeln von drei bis vier Zentimeter Durchmesser formen. Auf ein mehliertes Backblech geben. Nochmals etwa 20 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Brötchen oben mit Wasser bestreichen. 20 bis 25 Minuten backen.

jetzt noch Fassbutter drauf...

Die kleinen Brötchen reichen wir zur Vorspeise mit der gesalzenen Butter* und naturtrüben Olivenöl* mit Fleur de Sel. Die herb-säuerliche Süße der Cranberrys passt gut dazu.

*Zutat aus der Metro Backherausforderung

Advertisements